...Fragile! Moi?...laySpring09 LaySpring09
Zurück..

..und alles fängt von vorne an. Wieder in der Heimatstadt, wieder in der eigenen Wohnung wohnen. Ich dachte das tut gut.

Warum ich mit ihm gefahren bin, mitten in der Nacht, das weiß ich nicht mehr.

Einfach neben ihm liegen, seine Wärme spüren. Er schläft sofort ein. Ich starre auf seinen muskulösen Rücken und denke an die Zeit mit Chris. Warum macht sie immer wieder die selben Fehler?

Vier Stunden später sagt er guten morgen, ich kneife die Augen zusammen und murmele etwas. Er legt sich auf mich und küsst meinen Hals. Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.

Ein paar Minuten später ist er weg. Ich liege alleine in seinem Bett in seiner Wohnung. Nach 30 Minuten schreibe ich eine Nachricht: "Komm zurück, ich will mit dir kuscheln, das ist eh besser als Lernen." Sekunden später kommt die Reue. Und dann sein Smiley. Es ist acht Uhr. Er sagt um 13 Uhr sei er zurück. Ich lasse den Fernseher laufen. Traumhochzeit. Selbstfolter.

Ich plane um 11 Uhr aufzustehen. Schminken, Haare bändigen, einigermaßen passabel aussehen. Und dann steht er in der Tür. Ich noch immer vom Schlaf verwüstet. Für mich wäre er zurück gekommen, in 30 Minuten müsse er wieder gehen. Ich sage "Danke" und lächele. Dann sagt er wieder die Dinge für die sie ihn verabscheut. Behandelt sie wie Dreck. Beleidigt sie. Und sie verzeiht. Er schreit und weist sie ab. Und sie fragt sich nur, was sie machen kann, damit er aufhört. Dann ist sie wieder allein in der Wohnung.

Als er Mittags kommt wird es nicht besser. Seine Wohnung habe ich aufgeräumt. Er fragt nur warum sie dann nich auch gespült hätte. Legt sich neben mich aufs Bett. Schaut sie an und sagt wieder Dinge für die sie ihn hasst. Er weiß nicht was er anrichtet. Weiß nicht was er da sagt. Wann war sie das letzte Mal so verunsichert. Sie will reden, er legt sich mit dem Rücken zu ihr hin. Nur Schimpfwörter fallen und sie weiß einfach nicht, was sie falsch gemacht hat. "Miststück, du regst mich immer nur auf!". Sie legt sich einfach neben ihn und macht die Augen zu, irgendwann wird sie schon einschlafen.

Zwei Stunden später sagt er, wir müssten jetzt los. Wieder in die Heimatstadt. Sagt es wäre schön, dass sie mitgekommen sei.

3 Stunden Fahrt. Ob sie für ihn kochen würde. Sie hätte heute weder getrunken noch gegessen, stellt er fest. Ich denke darüber nach. Dann sagt er, es sei doch zu spät. Sie könnten auch essen gehen. Und dann wieder: "Ich nehme eine große Pizza, welchen Salat willst du?" - "Ich will auch eine Pizza!" - "Du isst besser keine!". Als wir am Tisch sitzen, gibt er ihr einen Prospekt für Fettabsaugung. Ich resigniere. Stark sein kann ich nicht mehr. Sie will ihn hassen, kann es aber nicht. Starrende Blicke auf andere Frauen. Sie fragt was das soll. Er schaut sie an und sagt: "Wir sollten Freunde sein, ganz ohne irgendeine sexuelle Sache! Das wolltest du doch eh immer." Ich nicke nur. Lasse die Pizza liegen. Froh gleich zu Hause zu sein. Er blickt sie an: "Du bist es nicht wert. Noch nichtmal ficken kann ich dich, warum gehst du nicht mit mir ins Bett? Ich hätte dich von Anfang an belügen sollen, dann wärst du mit mir ins Bett gegangen, hätte dir einfach von Liebe erzählen sollen, du hättest mir geglaubt und ich hätte dich ins Bett bekommen."

Sie weiß nicht ob sie traurig sein soll, oder sich freuen. Er fragt warum sie heute so still sei. Ich sage ich sei immer so still.

Im Auto singt er Liebeslieder. Sagt es wäre schön gewesen. Setzt sie zu Hause ab und fährt davon. Fährt davon und hinterlässt Scherben.

Die alten Gedanken kreisen wieder in meinem Kopf. Sie reicht dir die Hand, sie war doch schon mal deine Freundin. Ana wird dir helfen. Zu Hause hole ich die Waage unterm Bett hervor.. dabei war sie doch schon fast verstaubt gewesen.

Und dann tippt sie fragile-moi.myblog.de in ihren Laptop...

30.4.11 01:11
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


littlesnowdrop / Website (30.4.11 01:43)
hmm...dein post verwirrt mich ein bisschen. ich denke ich werde das hier weiterverfolgen, auch wenn ich nicht genau, was los ist. vielleicht weiß ich später mehr.
kopf hoch!


Fragile! Moi? (30.4.11 01:50)
Was genau verstehst du nicht? Manchmal drücke ich mich etwas seltsam aus..
Danke fürs Kommi hinterlassen!


(30.4.11 08:17)
Wie bitte?? Hat das ein Typ wirklich zu dir gesagt oder waren das DEINE Gedanken und Worte dazwischen?? Bin echt entsetzt!


Fragile! Moi? (30.4.11 11:01)
Das hat er so gesagt.. Aber er meint es nicht so.. Hoffe ich.


Alice / Website (30.4.11 13:23)
Lass das bitte nicht mit Dir machen. Es tut mir weh zu lesen, dass Du Dich so behandeln lässt. Jemand, der soetwas zu Dir sagt, ist nicht eine Sekunde deines Lebens wert.

Er hat keinen Respekt vor Dir, wie sollte sich das so jemals ändern? Steh auf und mach Dich nicht weiter klein!

Du bist eine tolle, hübsche und erfolgreiche junge Frau! Also handel auch so!

Sry, für den Popotritt, aber ich glaub, Du hast ihn Dir verdient

Lg
Alice

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Blog
Startseite
Über...

☆AUJOURD HUI☆
28.11
-
Weight: 65,4
Elle aimes ça:
♥ zara ♥ vanilla ♥ books ♥ iPhone ♥ Wein ♥ Jeans ♥ xxl bags ♥ chanel ♥ MacBook ♥ schals ♥ maracuja ♥ "men in trees" ♥ julesMumm ♥ Martini ♥ Mankell (Wallander) ♥ Wein ♥ Musik...
☆☆☆ NEWS: ☆☆☆ Das Passwort lautet XXXXX this thing called "love" is a bastard! ☆☆☆ NEWS ☆☆☆

☆ Diary
☆ fashion-victim
☆ Lyrics
☆ Sonstiges



to do + wishlist
C'est la raison pourquoi
les personnes dans ma vie
lourdeur
cible
**manger**
*Thinlines*
Entertainment
Thinspiration
Links
Diäten

Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Technorati Profile
Add to Technorati Favorites


Passwort: XXXXX

Gratis bloggen bei
myblog.de